• Martin Fuka

Sparen im Supermarkt!

Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Menschen in Österreich, die es lieben, im Supermarkt einzukaufen. Ich mag es, durch die Gänge zu schlendern, Neuigkeiten anzusehen und Preise zu vergleichen. Doch gehöre ich auch zu den Menschen, die sehr vorausschauend und geplant einkaufen gehen. Wir haben in Österreich eine sehr große Auswahl an Lebensmittel in wirklich guter Qualität zu trotzdem angemessenen Preisen. Dennoch kann ich dort viel Geld sparen, wenn ich clever einkaufe. Die meisten Menschen gehen sehr unkoordiniert shoppen und geben oft wesentlich mehr Geld für Lebensmittel aus, die Sie gar nicht brauchen oder unnötig sind. Und Sie machen sich oft keine Gedanken über den Preis. Ich möchte euch das anhand einiger Beispiele näherbringen.


Ich kaufe im Supermarkt keine Sackerl. NIE!! Nicht nur aus umwelttechnischen Gründen, sondern weil ich einfach zu geizig dafür bin. Ich habe immer ein Stoffsackerl oder einen Korb dabei. Und wenn ich mal wirklich nichts von beiden dabei habe, dann nehme ich mir einfach einen leeren Karton, der sicherlich in jedem Supermarkt herumsteht. Viele Menschen kaufen bei jedem Einkauf ein Sackerl. Und das kuriose daran ist, dass es sich meist um Menschen handelt, die eigentlich nicht viel Geld haben! Rechnen wir mal nach. Der durchschnittliche Österreicher geht ca. 8x im Monat einkaufen. 8 x 12 Monate sind 96 Einkäufe im Jahr. 96 Einkäufe x € 0,50 für ein Sackerl, das sind € 48,00 im Jahr für Sackerl. Das sind in zehn Jahren € 480,00 für Sackerl. Da kann ich alle 10 Jahre eine Woche All inklusive nach Ägypten fliegen! Denkt mal darüber nach!

Ich kaufe auch so gut wie immer Aktionen. Wieder ein Beispiel: Geschirrspültabs (in diesem Fall ein Markenprodukt, ist ja auch nicht immer notwendig) Normalpreis € 13,99. Mit Aktion -50%, wenn zwei Stück genommen werden. Und manchmal gibt es noch 25% Rabattmarkerl die zusätzlich abgezogen werden. Ich konnte es selbst nicht glauben. So hat mir eine Packung nur € 5,24 gekostet. Ich kaufe eine 1,50 Liter Flasche Coca Cola nur dann, wenn diese € 1,00 kostet, sonst einfach nicht. Und schon gar nicht eine 0,50 Liter Flasche um € 1,29. Da könnte ich noch viele solcher Beispiele anführen. Egal wie verführerisch die Artikel in den Gängen und an den Kassen angeordnet sind, es soll die Vernunft beim Einkaufen siegen. So habe ich 2018 in einem 2 Personenhaushalt insgesamt € 1.600,00 beim Einkaufen im Supermarkt gespart. Das sind € 16.000,00 in 10 Jahren. Da geht sich schon ein neuer Kleinwagen aus!


Jetzt stellt euch mal vor, was da bei einer Großfamilie möglich wäre?

Zusammenfassend: Immer vorausplanen und nachschauen, was benötige ich wann. Nur das einkaufen, dass ich auch auf meiner Einkaufsliste habe. Und ganz wichtig! NIE, ich wiederhole NIE hungrig einkaufen gehen :) Nächste Woche werden wir uns mit anderen unnötigen Ausgaben beschäftigen. Liebe Grüße, Euer Martin F.



73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SICHERHEIT

geht vor!

Datenschutz - Sicherheit - Personal


Erstellt mit Wix.com

Karl-Heinrich-Waggerl Gasse 6/3

A-8435 Wagna

info@fukaconsulting.at​

Steiermark|Österreich